Hafenumgebung und interner verkehr

Adresse: 
Krumme Straße 11, 47809 Gellep-Stratum Uerdingen

Hafen:
• Wertvolles Industriegebiet, verantwortungsvoll einsetzen:
Nicht nur für Güterumschlag auch Arbeitsplätze schaffen,
Flächen vorrangig für produzierende Gewerbe vergeben

• Berücksichtigung bei neuen Ansiedlungen von Stellplätzen LKW der einzelnen Betreiber auf eigenen Grundstücken mit Sanitär- und Sozialbereichen für die Pausen und Wartezeiten

• Leistungsfähige Verkehrswege vorplanen wenn neue Ansiedlungen kommen sollen

• Keine Ansiedlung mehr über die Leistungsfähigkeit der vorhandenen Bahn- und Straßen Verkehrswege hinaus, erst die Verkehrs-Anschlüsse herstellen, dann erst die Flächen bebauen lassen.

• Latumer Straße weiterhin als Rettungs- / Notfallweg erhalten

• Maßnahmen zur wirksamen Lärmabschottung zwischen Straße Friedhof Heidbergsweg schaffen, Würde des Ortes wahren.

• Straßen im Hafengebiet nur für die wirklichen Anlieger ausweisen und Nutzung kontrollieren um wildes Parken zu verhindern
Wenn keine Zuweisung der Fahrzeuge zu Firmenparkplätzen möglich ist dann an freien Parkgelegenheiten –z.B. Daker Str., Bataver Str.

• Berücksichtigung des Weltkulturerbes Gelduba mit Zufahrtswegen/Radwegen einplanen

• Arbeiten und im Nahbereich Wohnen durch Auswahl der neu anzusiedelnden Betriebe ermöglichen