Mehr als 1000 Beiträge in der ersten Online-Beteiligung

Vom 12.März bis zum 12.April 2019 hatten die Krefelder Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, ihre Ideen und Hinweise für die zukünftige Mobilität in Krefeld darzustellen und miteinander zu diskutieren.

In der Online-Beteiligung zur Stufe 1 ging es um Ziele für die zukünftige Mobilität, um Herausforderungen, die anzugehen sind und um Chancen, die genutzt werden sollen. In 6 Dialogräumen sind 587 Meinungen eingegangen. Zu den Meinungen gab es 483 Kommentare sowie zur gesamten Beitragsanzahl insgesamt 1664 positive Bewertungen. Besonders rege wurde sich in den Dialogräumen „Lebenswerter Straßenraum und öffentlicher Raum“ und „Erreichbarkeit der Stadtteile und der Innenstadt“ beteiligt.

Derzeit werden die Beiträge ausgewertet (Die Dokumentation der Online-Beteiligung wird zeitnah hier veröffentlicht) und fließen in die Erstellung eines ersten Leitbildentwurfes ein. Der Leitbildentwurf wird in der Ideenwerkstatt am 18. Mai 2019 diskutiert.

Im Herbst dieses Jahres geht die Online-Beteiligung in die 2. Runde. Bei dieser wird es um die konkrete Benennung von Konflikten und Maßnahmen in einem kartenbasierten Dialog gehen.